Sandra Weller ist "Gesundheitstrainerin für Ernährung" (UGB). Wir lernten Sie und einige Ihrer Rezepte während einer BKK - AKTIVWOCHE auf Wangerooge kennen.
Sie können einige dieser Rezepte hier nachlesen.

Vitaldrink

Obst und / oder Gemüse der Saison oder gefrorenes Obst mit Orangensaft, Apfelsaft oder Buttermilch, Kefir, Hafermilch, Sojamilch oder Molke pürieren.

Evtl. mit Kräutersalz oder Honig, Sanddornsaft und Mandelmus nachwürzen.

Gemüsesouffles

600 g Gemüse (Kartoffeln, Möhren, Süßkartoffeln) klein schneiden und in Gemüsebrühe bissfest garen.
1 Stange Lauch und 2 Knoblauchzehen klein schneiden und in 2 Eßl. Butter dünsten. Unter das Gemüse mengen.150 g Fetakäse zerbröseln und ebenfalls unterheben.

Das Gemüse in gefettete Muffinförmchen geben und mit einer Eiersahne (6 Eier mit 100 ml Sahne verquirrlen) übergiessen. Im Backofen bei 190° Umluft 20 - 25 Minuten backen.


Avocadodip

1 reife Avocado
½ Stück Schafskäse oder
100 g Vollmilchjoghurt oder
50 g Frischkäse
1 Knoblauchzehe
1 Prise Zucker
Saft ½ Zitrone, Pfeffer, evtl etwas Tabasco und 1 Teelöffel Hefeflocken (z.B. Ritter)

Zubereitung:

Avocado halbieren, schälen oder auslöffeln und mit der Gabel zerdrücken.
Schafskäse ebenfalls mit der Gabel zerdrücken und dzugeben. Restliche Zutaten unterheben und abschmecken.
Schmeckt toll auf Vollkornbrot, mit Tomaten oder zu Kräckern.


Frischkornmüsli
mit Obst der Saison

Zutaten für 2 Personen

1 Banane
1 Birne
1 Apfel
4 Eßl. grob geschrotetes Getreide (z.B. Sechskorn)
Desweiteren Joghurt, ggf. etwas Sahne, Sonnenblumenkerne, Rosinen nach Geschmack.

Zubereitung:

Das Getreide in Wasser cà. 8 Stunden einweichen. Das Obst kleinschneiden, die Banane zerdrücken, den Joghurt dazugeben und evtl. etwas nachsüßen.


Vollkornbrötchen

750 g Vollkornmehl
100 g Sonnenblumen-,Sesam- oder Leinsamen
100 ml Olivenöl
1 Würfel Hefe
400 ml lauwarmes Wasser
1 Teel. Rohrzucker
2 Teel. Meersalz

Zubereitung:

Die trockenen Zutaten vermengen, die Hefe mit Zucker in Wasser auflösen und mit den trockenen Zutaten vermischen.
Cá. 5 Minuten durchkneten, an einem warmen Ort gehen lassen, kleine Brötchen formen, diese auf ein Backblech legen und bei 180° etwa 25 Minuten abbacken.
Wir wünschen Ihnen jetzt "GUTEN APPETIT" !!!