Ab jetzt möchte ich Ihnen ein paar Kuchenrezepte und Vorschläge für Süßspeisen vorstellen.
Ich beginne mit einem Rezept für einen...

Mandelblechkuchen

Diese Zutaten benötigen Sie für den Teig...

1 Becher Schlagsahne (250 g)
1 Becher Zucker (200 g)
2 Becher Mehl (250 g)
4 Eier
1 Pkg. Vanillezucker
1 Pkg. Backpulver
1 Prise Salz
evtl. etwas abgeriebene Zitronenschale

...und diese für den Belag

1 Becher Zucker ( 200 g)
200 g Mandelblättchen
125 g weiche Butter
1 Pkg. Vanillezucker
4 Eßl. Milch

Jetzt zur Zubereitung:

  • Die Zutaten für den Teig abmessen oder abwiegen und alles zusammen in einer Schüssel gut verrühren. Dann den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und cà. 10 - 12 Minuten bei 200° Heißluft oder 170° Umluft backen.
  • In der Zwischenzeit für den Belag die Butter in einer Pfanne - oder in der Mikrowelle - schmelzen, den Zucker darin auflösen und mit dem Vanillezucker und der Milch verrühren.
    Vorsicht ! - nicht anbrennen lassen.
  • Den Kuchen aus dem Backofen nehmen, die Mandeln gleichmäßig darüber streuen, dann die Buttermasse auf dem vorgebackenen Teig verteilen und nochmals für cà. 10 Minuten in den Ofen. So lange, bis keine Bläschen mehr aufsteigen.
  • Den erkalteten Kuchen in Stücke schneiden.
  • Ein Vorschlag von Christel Donndorf