Für März 2005 schlage ich Ihnen vor:

Pasta "JAMBALAYA"

Zutaten für 4 Personen

2 Zwiebeln
1 rote Paprikaschote
4 - 5 Knoblauchzehen
1 Hähnchenfilet cà 250 g
4 Rostbratwürstchen   je cà. 40 g
2 El Öl
200 g Shrimps ( ohne Schale )
2 Tomaten
1 Bund Petersilie
1 Limette oder Zitrone entsaften
2 Tl Gemüsebrühe
je 250 g weiße und grüne Bandnudeln
2 EL kalte Butter
Salz, Pfeffer und Zucker

Zubereitung:

  • Zwiebeln schälen, Paprika putzen - dann beides würfeln. Knoblauch schälen und hacken. Filet waschen,trocknenund in Würfel schneiden. Würstchen in Scheiben schneiden.
  • Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Shrimps rundherum kurz anbraten und herausnehmen. Das Fleisch, die Bratwurst und das Gemüse in derselben Pfanne unter wenden 3 - 4 Minuten braten.
  • Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Petersilie hacken und beides in die Pfanne geben. Mit 3/8 l Wasser und dem Limetten- oder Zitronensaft ablöschen, Brühe einrühren und cà 10 Minuten köcheln lassen.
  • Nudeln in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen.
  • Jambalaya mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Butter einrühren, Shrimps zufügen und erwärmen. Mit den Nudeln anrichten.
Dazu schmecken hervorragend Rosenkohl oder Brokkoli und Kartoffelgratin.
Ein Vorschlag von Christel Donndorf