Ein verregneter Sommer ist das heuer. Dazu passt Erich Kästners Gedicht

Rezitation bei Regenwetter
(Etwas verkürzt)

Der Regen regnet sich nicht satt. Es regnet hoffnungslosen Zwirn...
Seit Wochen rollen Wolkenfässer von Horizont zu Horizont...
Man kriecht ins Bett. Das ist gescheiter, als daß man klein im Regen steht.
Das geht auf keinen Fall so weiter, wenn das so weiter geht.

Zur Aufhellung einer eventuell trüben Stimmung empfehle ich Ihnen eine...

Geflügel - Pfanne mit Kräuterrahm

Zutaten für 4 Personen

500 g Hähnchenfilet
750 g Kartoffeln
2 EL Öl
2 Stangen Porree (Lauch)
1 Dose
(425 ml)
Maiskörner
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
150 g Schmand oder stichfeste saure Sahne
Salz ,weisser Pfeffer und Edelsüss Paprika

Zubereitung:

  • Fleisch waschen und in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden
  • 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
  • 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Kartoffeln darin cá. 20 Minuten unter Wenden goldbraun braten. Salzen.
  • Inzwischen den Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Cá. 10 Minuten mitbraten. Mais abtropfen lassen. Mit dem Fleisch zufügen und cá. 5 Minuten erhitzen.
  • Kräuter waschen - etwas Petersilie für die Deko zurücklassen - , fein schneiden und mit dem Schmand verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzig abschmecken.
  • Die Geflügel - Pfanne mit Kräuter-Schmand anrichten. Mit dem Rest Petersilie garnieren.


  • TIPP: Wer es gerne »sossiger« mag, kann zusätzlich 1 Packung stückige Tomaten hinzufügen und cá. 10 Minuten mitschmoren. Alles kräftig abschmecken und evtl. mit Zucker abrunden.

    Als Getränk passt ein »kühles Blondes« dazu

    Ein Vorschlag von Christel Donndorf