Geflügelfleisch ist in der Regel fettfrei und oft haben wir im Winter und besonders über Weihnachten "etwas an Gewicht gewonnen".
Deshalb hier mein Vorschlag für den Februar, ein ....

Kartoffel - Gemüse - Gratin mit Hähnchenfilet

Zutaten für 4 Personen

750 g - 1 kg festkochende Kartoffeln
1 doppeltes Hähnchenfilet (cá. 350 g)
3 - 4 (cá. 300g) Möhren
350 - 500 g Broccoli
1 Tl Gemüsebrühe (instant)
2 El Öl
30 g Butter oder Margarine
30 g Mehl
1/4 l Milch
60 g geriebener mittelalter Gouda
Pfeffer, Salz und Muskat, Fett für die Form und Petersilie zum garnieren

Zubereitung:

  • Kartoffeln waschen und in Wasser zugedeckt cá. 20 Minuten kochen.
  • Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. 3/8 l Wasser aufkochen, Brühe einrühren. Gemüse darin cá. 4 Minuten garen. Abgießen, Brühe auffangen.
  • Hähnchenfilet waschen, trockentupfen und in 4 gleich große Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin von beiden Seiten kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Kartoffeln abschrecken und schälen. Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit Gemüse im Wechsel in eine gefettete Auflaufform schichten. Die Hähnchenfilets auf das Gemüse legen.
  • Fett im Topf erhitzen und Mehl darin kurz anschwitzen. Dann mit Brühe und Milch unter Rühren ablöschen. Aufkochen und 4 - 5 Minuten köcheln lassen. Käse unter Rühren in der Soße schmelzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Soße über Gemüse und Fleisch gießen.
  • Alles im vorgeheizten Backofen ( E-Herd: 200° / Umluft 175° ) 25 - 30 Minuten goldbraun backen. Mit Petersilie garnieren.
Auch hierzu passen ein trockener Weißwein oder ein Bier.
Na dann - "Guten Appetit" !
Ein Vorschlag von Christel Donndorf